Medienmitteilungen, Initiativen & Vorstösse

Dienstag, 15. Mai 2018

Jubiläumsfeier und Mitgliederversammlung bei den Grünliberalen

Die Grünliberalen Bezirk Dietikon trafen sich gestern zur Mitgliederversammlung und um das fünfjährige Beste-hen der glp Schlieren zu feiern. Nach der MV wurden die Anwesenden einmal mehr durch unseren Chefkoch Frank Sack kulinarisch verwöhnt. Im Mittelpunkt stand an diesem Abend das gesellige Beisammensein und nicht die politischen Inhalte.

Sonja Gehrig begrüsste im Namen des Vorstands die zahlreich erschienenen Mitglieder in Schlieren. Neben einem kurzen Rückblick auf ein aktives 2017 sowie einem Ausblick auf viele bereits wieder anstehende Termine im 2018 durften Andreas Kriesi (Stadtrat Schlieren), Songül Viridén (Fraktionspräsidentin), Henry Jager (Präsident glp Schlieren), Lukas Speck und Marc Folini (Gemeinderäte Schlieren), Sven Johannsen (Gemeinderat, Vizepräsident glp Dietikon) sowie die gewählten Schulpfleger Jürg Rimann (Urdorf) und Sebastiano Meier (Dietikon) Gratulationen und Geschenke entgegennehmen. Es war die Gelegenheit für alle Anwesenden, nochmals die erzielten Erfolge zu feiern und auf die gewählten Kandidatinnen und Kandidaten anzustossen.

Weiter ging es mit dem Ausblick auf anstehende Anlässe und die beginnenden Vorbereitungen zu den Kantonsratswahlen. Eine Findungskommission wird eine schlagkräftige Kandidaten-Liste zusammenstellen, mit Personen, die sich für zukunftsfähige Lösungen für eine intakte Umwelt und hohe Lebensqualität, eine starke Wirtschaft und offenes, liberales Denken, Eigenverantwortung und Vereinbarkeit von Beruf und Familie einsetzen.

Die wie üblich durch Andreas Kriesi vorbildlich geführte und Henry Jager geprüfte Rechnung, wurde einstimmig genehmigt.

Als letzter Punkt auf der Agenda stand die Ersatzwahl des Vizepräsidenten auf Grund des Rücktritts von Sven Johannsen an. Als Ersatz wurde Beat Rüfenacht (Präsident GLP Dietikon) einstimmig gewählt.

Im Anschluss dankte Bezirksparteipräsidentin Sonja Gehrig dem Vorstand sowie allen Anwesenden für die geleistete Arbeit und Unterstützung und leitete zum gemütlichen Teil des Abends über.

Es wurde auf fünf Jahre glp Schlieren angestossen, angeregt diskutiert und erneut ein herrliches Pasta-Essen unseres Chef-Kochs Frank Sack genossen.

Dienstag, 15. Mai 2018

Jubiläumsfeier und Mitgliederversammlung bei den Grünliberalen

Die Grünliberalen Bezirk Dietikon trafen sich gestern zur Mitgliederversammlung und um das fünfjährige Beste-hen der glp Schlieren zu feiern. Nach der MV wurden die Anwesenden einmal mehr durch unseren Chefkoch Frank Sack kulinarisch verwöhnt. Im Mittelpunkt stand an diesem Abend das gesellige Beisammensein und nicht die politischen Inhalte.

Sonja Gehrig begrüsste im Namen des Vorstands die zahlreich erschienenen Mitglieder in Schlieren. Neben einem kurzen Rückblick auf ein aktives 2017 sowie einem Ausblick auf viele bereits wieder anstehende Termine im 2018 durften Andreas Kriesi (Stadtrat Schlieren), Songül Viridén (Fraktionspräsidentin), Henry Jager (Präsident glp Schlieren), Lukas Speck und Marc Folini (Gemeinderäte Schlieren), Sven Johannsen (Gemeinderat, Vizepräsident glp Dietikon) sowie die gewählten Schulpfleger Jürg Rimann (Urdorf) und Sebastiano Meier (Dietikon) Gratulationen und Geschenke entgegennehmen. Es war die Gelegenheit für alle Anwesenden, nochmals die erzielten Erfolge zu feiern und auf die gewählten Kandidatinnen und Kandidaten anzustossen.

Weiter ging es mit dem Ausblick auf anstehende Anlässe und die beginnenden Vorbereitungen zu den Kantonsratswahlen. Eine Findungskommission wird eine schlagkräftige Kandidaten-Liste zusammenstellen, mit Personen, die sich für zukunftsfähige Lösungen für eine intakte Umwelt und hohe Lebensqualität, eine starke Wirtschaft und offenes, liberales Denken, Eigenverantwortung und Vereinbarkeit von Beruf und Familie einsetzen.

Die wie üblich durch Andreas Kriesi vorbildlich geführte und Henry Jager geprüfte Rechnung, wurde einstimmig genehmigt.

Als letzter Punkt auf der Agenda stand die Ersatzwahl des Vizepräsidenten auf Grund des Rücktritts von Sven Johannsen an. Als Ersatz wurde Beat Rüfenacht (Präsident GLP Dietikon) einstimmig gewählt.

Im Anschluss dankte Bezirksparteipräsidentin Sonja Gehrig dem Vorstand sowie allen Anwesenden für die geleistete Arbeit und Unterstützung und leitete zum gemütlichen Teil des Abends über.

Es wurde auf fünf Jahre glp Schlieren angestossen, angeregt diskutiert und erneut ein herrliches Pasta-Essen unseres Chef-Kochs Frank Sack genossen.