Medienmitteilungen, Initiativen & Vorstösse

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Kleine Anfrage "Blutbuche"

In einem sehr bedauerlichen und kurzsichtigen Entscheidhat dasStadtparlament in der Sitzungvom 19.Dezember2016 den Kredit für eine attraktive Gestaltung des Platzes "Geissweidu verhindert. Schlieren droht nun, an neuer Stelle, für langeZeit eine Zweitauflage der jetzigen Bracheam Stadtplatz. Eine"Stadtplatzbrache 2.0u sozusagen.
Folgende Fragenstellen sich:
1. Wäre es nicht möglich, die prächtige Blutbuche, welche auf dem Stadtplatz nun definitiv gefällt werden soll, anstelle der ursprünglich geplanten 80 Bäume,auf den "GeissweiduPlatzzuversetzen.
2. In diesem Zusammenhangmöchten wir auchgerne erfahren, ob durch den Stadtrat Anstrengungen unternommen wurden um die Blutbuche vor der Motorsäge zu retten, und falls JA,welche diesewaren?
3. Bei dieser Gelegenheit möchten wir auchfragen, an welchem Datum die Blutbuche gefällt werden soll?
4. Und wie wird das Holzverwendet, falls esschlussendlichdoch zum Fällender Blutbuche kommt?
 

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Kleine Anfrage "Blutbuche"

In einem sehr bedauerlichen und kurzsichtigen Entscheidhat dasStadtparlament in der Sitzungvom 19.Dezember2016 den Kredit für eine attraktive Gestaltung des Platzes "Geissweidu verhindert. Schlieren droht nun, an neuer Stelle, für langeZeit eine Zweitauflage der jetzigen Bracheam Stadtplatz. Eine"Stadtplatzbrache 2.0u sozusagen.
Folgende Fragenstellen sich:
1. Wäre es nicht möglich, die prächtige Blutbuche, welche auf dem Stadtplatz nun definitiv gefällt werden soll, anstelle der ursprünglich geplanten 80 Bäume,auf den "GeissweiduPlatzzuversetzen.
2. In diesem Zusammenhangmöchten wir auchgerne erfahren, ob durch den Stadtrat Anstrengungen unternommen wurden um die Blutbuche vor der Motorsäge zu retten, und falls JA,welche diesewaren?
3. Bei dieser Gelegenheit möchten wir auchfragen, an welchem Datum die Blutbuche gefällt werden soll?
4. Und wie wird das Holzverwendet, falls esschlussendlichdoch zum Fällender Blutbuche kommt?